Wir nähern uns dem ersten Stauhöhepunkt des Jahres – Reisen aktuell


Ö3, Asfinag, ÖAMTC pfeifen es bereits von den Dächern: Am kommenden Pfingstwochenende wird es sich auf den österreichischen Straßen wieder abspielen. Nicht nur viele Österreicherinnen und Österreicher werden das verlängerte Wochenende (18. bis 20. Mai) für einen Kurztrip nutzen und sich dafür hinters Lenkrad schwingen: Die zweiwöchigen Pfingstferien in Deutschland sorgen laut Ö3-Verkehrsredaktion am Samstag für einen der stärksten Reisetage des Jahres. Ferienbeginn ist unter anderem in den bevölkerungsreichen deutschen Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Die Asfinag rechnet damit, dass sich aus diesen deutschen Bundesländern viele auf den Weg Richtung Süden machen werden. Besonders die Tunnelbaustelle in Salzburg auf der Tauernautobahn wird für Tausende zur echten Geduldsprobe, befürchtet man.

Leave a Reply

Scroll to Top