Transfer-Coup! St. Pauli holt Schach-Weltmeister | Sport


Stellen Sie sich vor, Superstar und Weltmeister Lionel Messi (36) würde in der nächsten Saison beim Bundesliga-Aufsteiger FC St. Pauli seine Künste zeigen. Hört sich völlig verrückt an. Aber etwas Ähnliches wird passieren. Allerdings in einer anderen Sportart.

Weltmeister für den FC St. Pauli!

Bereits vor dem Aufstieg der Fußball-Profis hat die Schach-Abteilung des Kiez-Klubs im März den Sprung in die Bundesliga geschafft.

Fury gegen UsykDer Box-Kampf des Jahrhunderts

Teaser-Bild

Quelle: DAZN

Während bei den Fußballern in Sachen Stars kleine Brötchen gebacken werden, vermeldet die Schach-Abteilung jetzt, dass sich ein Weltmeister in der kommenden Saison für die Braun-Weißen ans Brett setzt: Magnus Carlsen (33), von 2013 bis 2023 Schach-Weltmeister und aktuell amtierender Weltmeister im Schnell- und Blitzschach. Eine Sensation!

Möglich macht es die von Unternehmer und Mäzen Jan Henric Buettner (59) gegründete „Weissenhaus Chess Academy“, die mit St. Paulis Schach-Abteilung eine langfristige Zusammenarbeit eingeht.

In diesem Zusammenhang wird Carlsen, der beste Schachspieler der Welt, in der kommenden Bundesliga-Saison für den FC St. Pauli spielen.

Jan Henric Buettner tütete den Weltmeister-Deal für St. Pauli ein

Jan Henric Buettner tütete den Weltmeister-Deal für St. Pauli ein

Foto: picture alliance/dpa

Buettner, selbst großer Fan des Kiez-Klubs: „Der FC St. Pauli hat mit dem Doppel-Aufstieg im Fußball und im Schach Erstaunliches vollbracht. Für unseren Weg, das Spitzenschach in Deutschland nachhaltig zu fördern und präsenter zu machen, ist der FC St. Pauli ein idealer Partner an unserer Seite. Dass Magnus sich auf unsere Initiative hin entschieden hat, für den FC St. Pauli zu spielen freut mich umso mehr.“

Der norwegische Weltmeister, der in Oslo lebt, ist begeistert von Zusammenarbeit mit dem FC St. Pauli, sagt: „Ich freue mich, Teil der coolsten Marke in Deutschland zu sein.“

Wie oft Carlsen seine Figuren für St. Pauli über das Brett schiebt, ist noch offen. Er möchte auf jeden Fall mehrfach an den Start gehen. Fest vereinbart ist der Spieltag am 22./23. März 2025 am Millerntor, der entsprechend groß aufgezogen werden soll.

Leave a Reply

Scroll to Top