ORF-Stiftungsräte protestieren gegen Westenthalers den ORF “schädigendes Verhalten” – ORF


Eine große Mehrheit von ORF-Stiftungsräten hat am Donnerstag einen Protestbrief an Peter Westenthaler geschickt, der dem STANDARD vorliegt. Sie fordern den von der FPÖ ins oberste ORF-Gremium entsandten ehemaligen freiheitlichen Politiker auf, sein aus ihrer Sicht unternehmensschädigendes Verhalten einzustellen. Das ORF-Gesetz verpflichte ihn in seiner Funktion als ORF-Aufsichtsrat, im Interesse des ORF zu handeln. Sie empfehlen Westenthaler, sich über “Folgen von Pflichtverletzungen” zu informieren. Ein so breit getragener Protest gegen ein Mitglied des Stiftungsrats dürfte bisher in der ORF-Geschichte einzigartig sein.

Leave a Reply

Scroll to Top