Neuss: Diebe stehlen Funkgeräte – Mitarbeiter verfolgt Täter | Regional



1,w=120,c=0.bild

Neuss – In einem Elektrofachmarkt am Konrad-Adenauer-Ring haben am Mittwoch (15.05.) gegen 11:00 Uhr zwei Männer Funkgeräte gestohlen.

Die beiden Täter schnitten zwei Walkie-Talkies aus der Verpackung und versuchten, den Kassenbereich ohne Bezahlung zu verlassen. Als ein Mitarbeiter die Diebe stoppen wollte, flüchtete einer der Täter. Der Angestellte verfolgte ihn sofort. Um nicht gefasst zu werden, schlug der Flüchtige seinem Verfolger mit einer Bauchtasche ins Gesicht.

Der unbekannte Täter konnte bisher nicht ermittelt werden. Er soll dunkel gekleidet gewesen sein, eine kurze Hose getragen haben und neben einem weißen Pullover, den er um die Schultern hängen hatte, einen Rucksack bei sich gehabt haben. Der Mitarbeiter des Marktes blieb bei dem Angriff unverletzt.

Der zweite Täter, ein 34-jähriger polizeibekannter Litauer ohne festen Wohnsitz in Deutschland, konnte von weiteren Mitarbeitern bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Er hatte die Funkgeräte bei sich. Der Festgenommene wurde am Vormittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft im beschleunigten Verfahren beim Amtsgericht Neuss vorgeführt.

Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 22 zu melden.

Dieser Text basiert auf einer offiziellen Behörden-Information und wurde mit Hilfe von KI erstellt.

Leave a Reply

Scroll to Top