FPÖ – Hafenecker: Schilling entlarvt sich als österreichfeindliche Linksextremistin | Freiheitlicher Parlamentsklub


Social-Media-Verhalten der Grünen Spitzenkandidatin beweist enge Beziehungen zwischen Klima-Aktivisten, Grünen und Linksextremisten

Wien (OTS) „Die grüne EU-Spitzenkandidatin Lena Schilling hat sich mit ihrem Social-Media-Verhalten als österreichfeindliche Linksextremistin entlarvt. Wer auf Instagram ein Herz spendiert, wenn Österreich als ‚Nazi‘ beschimpft wird, ist für niemanden, dem unser Heimatland am Herzen liegt, wählbar“, reagierte FPÖ-Generalsekretär NAbg. Christian Hafenecker auf einen Bericht des deutschen Mediums „NIUS“ über schockierende „Likes“ von Schilling.

„Dass sich die EU-Kandidatin mit einem Mitglied der linksterroristischen Hammerbande und damit mit Personen, die politisch Andersdenkenden den Schädel einschlagen, solidarisiert, passt so gar nicht zur Herzerl-Romantik auf Schillings Wahlplakaten. Von Schilling unterstützte Postings, in denen die Polizei aufs Gröbste beschimpft und der Kommunismus herbeigesehnt wird, machen deutlich, wie eng die Beziehungen zwischen selbsternannten Klima-Aktivisten und gewaltbereiten Linksextremisten sind – und mittendrin in diesem Beziehungsgeflecht hängen die Grünen“, so Hafenecker.

Die aktuellen Enthüllungen würden auch einmal mehr zeigen, wie sehr sich linksextremes Gedankengut bereits in der Gesellschaft ausgebreitet habe. „Das liegt vor allem daran, dass es dafür von zuständiger Seite praktisch keinerlei behördliche Verfolgung, ja nicht einmal eine vernünftige Beobachtung gibt. Nicht der Bundespräsident, sondern der Innenminister und sein Verfassungsschutz wären jetzt aufgerufen, zur Causa Schilling Stellung zu nehmen. Aber auch diesmal werden wir von Karner nichts als lautes Schweigen zu hören bekommen, denn die ÖVP ist am linken Auge längst blind, sonst könnte sie mit den Grünen nicht regieren“, sagte der FPÖ-Generalsekretär.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 – 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

Leave a Reply

Scroll to Top