Fast bis zum Sarg – 1,2 Meter tiefes Loch: Schäubles Grab geschändet



full

Am Grab des im Dezember verstorbenen deutschen CDU-Politikers Wolfgang Schäuble hat ein Unbekannter ein etwa 1,20 Meter tiefes Loch gegraben. Laut Polizei schaffte es der Täter aber nicht, bis zum Sarg vorzudringen.

Mitarbeiter der Stadt Offenburg bemerkten demnach Montag früh auf dem örtlichen Waldbachfriedhof den Erdaushub. Die Ermittlungen laufen, Hintergründe zum Vorfall sind noch nicht bekannt, hieß es am Montag von der Staatsanwaltschaft.Spitzenpolitiker und Angehörige hatte Anfang Jänner von dem CDU-Politiker Abschied genommen. Schäuble war am Stefanitag im Alter von 81 Jahren nach langer, schwerer Krankheit gestorben.Schäuble hatte über die Jahrzehnte wichtige politische Ämter inne: Er war Minister, CDU-Chef, Fraktionsvorsitzender und Präsident des Deutschen Bundestages. Niemand gehörte dem Parlament länger an als er.

Leave a Reply

Scroll to Top