Erfurt: Einbrecher zerstört Couchtisch und findet 8.000 Euro | Regional



1,w=120,c=0.bild

Erfurt – Am Mittwochnachmittag erbeutete ein Einbrecher in der Carl-Zeiß-Straße in Erfurt eine beachtliche Summe.

Der unbekannte Täter brach in eine Wohnung ein, beschädigte dabei die Eingangstür und verursachte einen Schaden von 500 Euro. Zudem zerstörte er einen Couchtisch im Wert von über 100 Euro. Er durchsuchte die Wohnung und entdeckte schließlich 8.000 Euro im Kleiderschrank. Mit dem Geld in der Tasche verschwand der Einbrecher in unbekannter Richtung. Ein Nachbar bemerkte den Einbruch und alarmierte die Polizei.

Dieser Text basiert auf einer offiziellen Behörden-Information und wurde mit Hilfe von KI erstellt.

Leave a Reply

Scroll to Top