Deepfake-Pornos bleiben für Suchmaschinen ein großes Problem – Datenschutz


Spätestens seit dem Hype um Künstliche Intelligenz und den damit verbundenen Bildgeneratoren sind Deepfakes ein massives Problem im Internet. Sie manipulieren Videos, um den Anschein zu erwecken, dass Personen, oft weibliche Prominente, ohne deren Zustimmung explizite Handlungen ausüben. Von der enormen psychischen Belastung abgesehen sind Opfer dadurch auch mit einem Aufwand konfrontiert, diese Inhalte wieder entfernen zu lassen. Sie sehen die Suchmaschinen in der Pflicht, strengere Vorschriften festzulegen und aktiver Maßnahmen zu ergreifen. Und auch die rechtliche Regulierung greift noch zu kurz.

Leave a Reply

Scroll to Top