Alpine Notlage – Niederländisches Paar samt Hunden gerettet



full

Eigentlich wollte das Ehepaar aus den Niederlanden am Mittwoch nur eine gemütliche Wanderung mit den beiden Hunden auf einem Rundweg oberhalb von Fontanella unternehmen. Die Wanderung allerdings entwickelte sich zum Horrortrip – am Ende rückten die Rettungskräfte aus. 
 

Gegen 13.30 Uhr war das Paar mit zwei Hunden aufgebrochen, um den Rundweg Garlitt in Angriff zu nehmen. Zwischen der Bartholomäusalpe und der Oberen Gumpenalpe kamen die beiden allerdings vom Wanderweg ab und gerieten auf Wege, die noch mit Schnee bedeckt waren. Kein Vor und kein Zurück mehrDas Paar irrte in nördliche Richtung weiter und geriet in weiterer Folge in steil abschüssiges Gelände, das ebenfalls noch schneebedeckt und vereist war. Nachdem weder ein Weiterkommen noch ein Umkehren möglich war, verständigten die beiden Urlauber die Polizei.Die Niederländer und ihre beiden Hunde wurden mittels Hubschrauber aus der Notlage geborgen und blieben unverletzt.

Leave a Reply

Scroll to Top